Ehrungen der ausgeschiedenen Gemeinderäten

Die unter der Federführung von GfGR Werner Zahornitzky vom Sozialausschuss ausgearbeiteten Richtlinien bezüglich Ehrung langgedienter Gemeindemandatare, wurden am 3. Juni 2015 im Gemeinderat beschlossen.

Am Samstag, den 17. Oktober 2015 fand nun im Gemeindeamt der Gemeinde Waidmannsfeld die Festsitzung zur Ehrung der ausgeschiedenen Mandatare statt.

Nach einer kurzen Festsitzung wurden die Ehrengaben übergeben.

Im Anschluss daran ließen die Jubilare und die aktiven Gemeinderäte bei einem Buffet die alten Zeiten Revue passieren.

Bgm. AD Kurt Cykel, Manuela Macherndl, Franz Kaiser und Claudia Altmann-Pospischek (welche leider verhindert war), wurden für ihre Mitgliedschaft im Gemeinderat von mindestens 10 Jahren mit einer silbernen Uhr bedacht.

Mit einer goldenen Uhr für mindestens 15 jähriger Gemeindearbeit wurden Kurt Mayer, Christian Fuchs, Walter Wegerer und Karin Vavriniek, (welche leider ebenfalls verhindert war) geehrt.

Rudolf Panzenböck (25 Jahre im Gemeinderat) und Karl Kuhn (30 Jahre im Gemeinderat, davon 15 Jahre als Vizebürgermeister) wurden mit dem Ehrenring der Gemeinde Waidmannsfeld für ihre langjährige Tätigkeit im Dienste der Gemeinde Waidmannsfeld geehrt.