Österr. Meisterschaften im Querfeldeinsport des Österr. Radsportverbandes

Am 8. und 9. Jänner 2022 fanden in unserer Gemeinde wieder die Österreichischen Staatsmeisterschaften und Österreichischen Meisterschaften im Querfeldeinsport „Quer durch’s Stadion“ statt. 143 gut trainierte Radsportlerinnen und Radsportler aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen an den beiden Tagen teil und bezwangen den schwierig gesetzten Kurs über verschiedenste Bodenbeschaffenheiten, wie Asphalt, Wiese, Sand sowie diverse Hindernisse. Gestartet wurde an den beiden Tagen des Radevents in 11 verschiedenen Altersgruppen und von unserem Radclub waren Isabell Schebesta, Christian Isak, Matteo Landl und Julius Fabri am Start. In der Klasse „Frauen U15“ holte sich Lokalmatadorin Isabell Schebesta am Samstag den ersten Rang und Christian Isak am Sonntag den 9. Platz.

Die Wienerin Nadja Heigl (KTM Alchemist p/b Brenta Brakes) und der Tiroler Daniel Federspiel (Felbermayr - Simplon - Wels) sind die alten und neuen Österreichischen Staatsmeister im Cyclocross. Wie im Vorjahr setzten sich die beiden in ihren Klassen auf dem schnellen, aber anspruchsvollen Kurs in Neusiedl durch. Während es für Heigl der zweite Titel in Folge war, schaffte der zweifache Mountainbike-Eliminator Weltmeister Federspiel sogar einen Hattrick, den dritten Meistertitel in Serie.

Es war wieder einmal eine professionell organisierte und gelungene Veranstaltung des Radclubs ARBÖ Sparkasse Pernitz KSO Ortmann.