Laientheatergruppe spendet speziellen Stuhl für Kindergartenkind

Vor nicht ganz vier Monaten füllte die Theatergruppe "Fehler 404", mit ihrem Stück "Biete Frau und Hof", am 4. und 5. Mai das Pfarrheim in Pernitz.

Ursprünglich war gedacht, den Reinerlös an ein Kind in Neusiedl zu spenden, welches dringend einen speziellen Sessel benötigt um den Kindergarten zu besuchen. Dieser spezielle Sitz (siehe Foto) wurde von talentierten Therapeuten für Kleinkinder mit leichten bis mittelschweren Haltungsbedürfnissen entwickelt und wurde bereits dem Landeskindergarten in Neusiedl zur Benützung übergeben.

Erfreulicherweise wurde das Theaterstück zu einem derartigen Publikumsmagneten, dass nun ganze drei Familien von Neusiedl und Umgebung mit einer beachtlichen Summe unterstützt werden konnten.

Die Jugendlichen sind sehr stolz, dass ihre erste Veranstaltung zu so einem großen Erfolg wurde und freuen sich auf weitere Stücke, die in Zukunft noch folgen werden.