Waidmannsfelder Musikirtag

Am 24. und 25. August fand der traditionelle Waidmannsfelder Kirtag statt, bei welchem dieses Jahr das 95. Bestandsjubiläum des Musikvereins gefeiert wurde.

Am Samstag fiel der Anmarsch der Gastkapellen leider ins Wasser. Nichtsdestotrotz marschierte eine „Sammelkapelle“ bestehend aus einzelnen Mitgliedern der vier Gastkapellen während einer Regenpause an. Im Anschluss fanden die Kurzkonzerte der vier Gastkapellen Pernitz, Miesenbach, Breitenau am Steinfeld und Schwarzau im Gebirge statt. In den Abendstunden schwangen zahlreiche Paare das Tanzbein zu den Klängen des Original Gauermann Sextetts. In der Bar schenkten die Jungmusikanten bis in die frühen Morgenstunden Mixgetränke aus und man konnte am Glücksrad Freigetränke gewinnen.

Am Sonntag wurde der Frühschoppen vom Musikverein Rohr im Gebirge gestaltet. Bei Kaiserwetter wurde das zahlreich erschienene Publikum mit Stücken von Traditionell bis Modern unterhalten. Ein Highlight war die Tombola, bei der viele Besucher Geschenkkörbe, Gutscheine und als Hauptpreis ein Auto für ein Wochenende gewannen. Für den musikalischen Ausklang sorgte ein Ensemble der Musikkapelle Waidmannsfeld im Wechsel mit Franz Hofer und seiner Steirischen.